Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Schriftgröße Kleine Schrift Normale Schrift Große Schrift
Schließen
Sie sind hier:StartseiteEUROPASchuljahr im AuslandWichtige Infos

Wichtige Infos

Hier findest du wichtige Tipps zur Vorbereitung und Organisation eines Schuljahrs im Ausland.

Bei einem Schuljahr im Ausland hast du die Möglichkeit

  • ein Trimester (drei Monate), ein Schulsemester oder ein Schuljahr am Unterricht im Ausland teilzunehmen und einen anderen Schulalltag kennen zu lernen
  • eine fremde Sprache zu lernen oder zu perfektionieren
  • Mitglied einer anderen Familie und eines anderen Kulturkreises zu sein
  • deine eigene Selbstständigkeit und Vielseitigkeit zu vergrössern

 

Allgemeines

  • Es gibt eine Vielzahl von Veranstaltern, die einen organisierten Schulbesuch im Ausland anbieten. Die Kosten variieren je nach Anbieter, daher lohnt sich ein genauer Vergleich!
  • Wenn du keine Zeit und Mühe scheust, hast du auch die Möglichkeit, dein Schuljahr im Ausland eigenständig zu organisieren. Dies verlangt jedoch eine intensive Planung und Organisation.

 

Voraussetzungen

  • Alter: SchülerInnen von 15 bis 18 Jahren (je nach Veranstalter kann das Alter auch abweichen)
  • Anmeldefrist: so früh wie möglich, je nach Land drei bis fünf Monate vor gewünschtem Beginn
  • positives Jahreszeugnis, bei manchen Organisationen bestimmter Notendurchschnitt
  • Man braucht eine Bewilligung vom Schulamt (Formular)
  • Das Liechtensteinische Gymnasium hat zusätzliche Regeln festgelegt.

 

Anerkennung

  • Wenn eine anerkannte Schule im Ausland besucht wird, kannst du danach direkt in die nächst höhere Klasse einsteigen.
  • Vor der Abreise musst du jedoch mit der Schulleitung absprechen, welche Fächer unbedingt belegt werden müssen, damit du nach dem Auslandsjahr in die nächste Schulstufe aufsteigen kannst.

 

Tipps

  • Beschäftige dich schon in Liechtenstein mit deinem neuen Land. Informiere dich über dessen Geschichte, Klima, politische Situation, Bräuche oder dessen Bildungs- und Schulsystem.
  • Genauso wichtig ist es aber auch, Informationen über Liechtenstein auf deine Reise mitzunehmen. Bestimmt hast du die Möglichkeit, im Unterricht etwas über dein Heimatland zu erzählen. Deine Gasteltern, SchulfreundInnen und LehrerInnen sind sicher gespannt darauf, etwas von deinem Leben in Liechtenstein zu erfahren (Geschichte, Rezepte, Lieder, Fotos von deiner Familie oder der Landschaft etc.).

 

Erfahrungsberichte von Jugendlichen aus Liechtenstein

 

Einreise in andere Länder

Je nachdem, in welches Land du reisen möchtest, musst du dich schon frühzeitig um ein Visum kümmern. Mehr Informationen über die Einreisebestimmungen findest du bei Reisebüros oder bei der zuständigen Botschaft deines Ziellandes.

Gastfamilie oder Internat?

Internatsaufenthalte sind häufig teurer, als der Aufenthalt bei einer Familie. Wenn du keine privaten Kontakte in deinem Wunschland hast, gibt es die Möglichkeit, über Datenbanken nach einer Gastfamilie oder einem Internat zu suchen.

Aber Achtung: Schwarze Schafe gibt es überall und es können auch unseriöse Anzeigen dabei sein. Deshalb prüfe das Angebot sehr genau!

www.homestaybooking.com: kostenlose Suche nach Gastfamilien

www.homestayfinder.com: kostenlose Gastfamilien- und Zimmersuche weltweit

www.boarding-school-finder.com/de: weltweit Adressen von Internaten

 

Versicherung

  • Kontaktiere deine Krankenkasse und informiere dich, ob du in dem jeweiligen Land versichert bist.

 

Schulbestätigung

  • Lass dir nach deinem absolvierten Auslandsaufenthalt unbedingt eine Bestätigung über deinen Schulbesuch ausstellen.

 

Checkliste:

  • Ab wann und wie lange will/kann ich ins Ausland?
  • Welche Länder stehen für mich zur Auswahl?
  • Wieviel darf es kosten?
  • Verschiedene Vermittlungsagenturen vergleichen (Kosten können variieren)

 

Denke an:

  • Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Visum)
  • Vorgeschriebene bzw. empfohlene Impfungen
  • Jugendschutzbestimmungen
  • Versicherungsschutz
  • Auslandskranken- und Reiseversicherung
  • Werden die Zeugnisse aus dem Ausland in Liechtenstein angerechnet?

 

Bei Reisen über Vermittlungsagenturen beachten:

  • Anmeldefrist
  • Vermittlungs- und Zusatzkosten
  • Welche Leistungen sind im Preis erhalten (Reise, Unterkunft und Verpflegung…)?
  • Hast du Einfluss auf die Wahl der Gastfamilie?
  • Sind Ansprechpartner der Organisation vor Ort, an die du dich jederzeit wenden kannst?
  • Gibt es die Möglichkeit die Gastfamilie bei Bedarf zu wechseln?
  • Gibt es Dinge, um die du dich selber kümmern musst (Flug, Unterkunft, Versicherung…)?

 

Folgende Schweizer Agenturen bieten ein Schuljahr im Ausland an:

international Experience Schweiz, Filzbach
Tel.: +41 (0) 55 511 22 63, info@ie-schweiz.ch

EF Education AG
Tel.: +41 800 848 808

Linguaservice, Chur
Tel. +41 81 353 47 85, eMail: info@linguaservice.ch

into Schüleraustausch, Davos
Tel. +41 81 410 30 30, eMail: switzerland@into-exchange.com

StudyLingua Sprachreisen AG, St. Gallen
Tel. +41  71 260 14 20, eMail: stg@studylingua.ch

Pro Linguis, St. Gallen
Tel. +41 71 228 58 58

Tel: +41 44 388 68 88, eMail: highschool.switzerland@sts-education.ch

Tel. +41 44 218 19 19, eMail: info@afs.ch

iST Sprachreisen, Zürich
Tel. +41 44 215 70 10, eMail: info@ist-sprachreisen.ch

Language Studies International, Zürich
Tel. +41 44 251 58 89, eMail: zur@lsi.edu

Didac Schulen AG, Bern
Tel. +41 31 313 52 52, eMail: briefe@didac.ch

CCA Sprachaufenthalte, Luzern
Tel. +41 429 71 77, eMail: info@sprachaufenthalte-cca.ch


Erfahrungsberichte und weitere nützliche Links zum Thema Austauschjahr gibt es hier.

 

 

Stand: Oktober 2016