Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Schriftgröße Kleine Schrift Normale Schrift Große Schrift
Schließen
Sie sind hier:StartseiteEUROPAEU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTIONJugendbegegnung

Jugendbegegnung

Möchtet ihr euch zu bestimmten Themen mit jungen Menschen aus anderen Ländern austauschen? Wollt ihr gemeinsam Abenteuer erleben und neue Leute kennenlernen? Dann ist eine Jugendbegegnung im Rahmen des EU Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION für euch genau das Richtige.


Rock EU Jugendaustausch
Video: Rock EU Jugendaustausch

Was ist ein Jugendaustausch?


Bei einer Jugendbegegnung treffen sich Jugendliche aus verschiedenen Ländern, um sich gemeinsam mit einem Thema zu beschäftigen, das sie selbst und/oder andere Menschen betrifft, z.B. Arbeitslosigkeit, Armut, Rassismus, Sport, Kultur, Musik, Umweltschutz usw.
Wenn ihr bei einem Jugendaustausch dabei seid, nehmt ihr an einem Begleitprogramm zur Weiterbildung teil und bekommt am Ende einen Youthpass ausgestellt.

Wichtige Voraussetzungen


Eine Jugendbegegnung bringt mindestens 16 und maximal 60 Jugendliche aus verschiedenen Ländern zusammen.

Sie ist offen für junge Menschen im Alter zwischen 13 und 30 Jahren. Insbesondere diejenigen, die sonst wenig Gelegenheit zum Austausch und zur Begegnung haben, sollen von einer Teilnahme profitieren.

Ohne An- und Abreise dauert sie zwischen 5 und 21 Tagen.

Antragsfristen

Für alle Aktionen müssen, um Fördermittel zu erhalten, Anträge eingereicht werden. Nächste Antragsfrist ist: 1.Februar 2018

Antragsstellung


Wer zum aller ersten Mal einen Förderantrag für ein Projekt in Erasmus+ stellt, muss sich zuvor online registrieren und einen EU Login Account anlegen. Zudem benötigt jede Organisation, Institution oder informelle Gruppe, die einen Antrag stellen oder Partner in einem Projekt sein möchte, braucht einen sogenannten PIC (Programmteilnehmer Identifikations Code). Dieser muss in jedem Antrag angegeben werden!

In drei Schritten zum PIC:

1. Anlegen eines EU Login Accounts auf der Anmeldesteite der Europäischen Kommission. Das geht hier.

2. Mit den Zugangsdaten des EU Login Accounts die Organisation, Institution oder informelle Gruppe im Teilnehmerportal (Participant Portal) registrieren. Bitte beachte dazu auch den Punkt "Wichtige Hinweise" und halte die relevanten Dokumente bereit. Zum Login auf dem Participant Portal geht es hier.

3. Nach der Registrierung auf dem Participant Portal erhältst du den PIC. Diesen Code gut aufbewahren, denn du brauchst ihn für jede Antragstellung und für jeden Antrag, in welchen du als Partner eingebunden bist. Die Organisationangaben sind nun im zentralen Registrierungsportal der Europäischen Kommission (URF) gespeichert. Diese kannst du hier auch jederzeit aktualisieren und ändern.

Wer noch weitere Hilfe und Erklärungen benötigt, der studiert am besten den User Guide der Europäischen Kommission (PDF-Dokument, engl. Version, ca. 2,5 MB).

Alle Downloads findest du hier!

Partner finden?

Weitere Infos


aha - Tipps & Infos für junge Leute
Nationalagentur Liechtenstein
Bahnhof, Postfach 356, 9494 Schaan
Tel. +423 239 91 15
eMail: jugendinaktion@aha.li

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die Nennung der weiblichen und männlichen Form. Es sind immer beide Geschlechter gemeint.

Die Europäische Kommission ist für den Inhalt dieser Seite nicht verantwortlich.

 

 

Stand: September 2017