Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Schriftgröße Kleine Schrift Normale Schrift Große Schrift
Schließen
Sie sind hier:StartseiteEUROPAStudieren im AuslandTeilstudium an einer Gastuniversität im Ausland

Teilstudium an einer Gastuniversität im Ausland

Bei der Organisation und Vermittlung von Studienplätzen für ein Semester oder ein Jahr im Ausland helfen dir verschiedene Austauschprogramme. Daneben empfiehlt es sich, auch die Mobilitätsstelle der eigenen Universität zu kontaktieren. In der Regel hat jede Universität spezielle Abkommen mit Partneruniversitäten im Ausland.

Erasmus+
Das Hochschulprogramm Erasmus+ ist Teil des EU-Bildungsprogramms "Lebenslanges Lernen" – einer Kooperation  zwischen Hochschulen in allen EU/EWR-Mitgliedsländern.

Im Zeitraum 2014–2020 bietet das Programm über vier Millionen Europäerinnen und Europäern die Möglichkeit, im Ausland zu studieren, an Fortbildungen teilzunehmen, Berufserfahrung zu erwerben oder Freiwilligendienste zu leisten.

Nationalagentur für das Bildungsprogramm der EU Kommission "Programm für Lebenslanges Lernen":

Agentur für Internationale Bildungsangelegenheiten (AIBA)
Postplatz 2, Postfach 22, 9494 Schaan
Tel. 236 72 20
eMail: info-aiba@llv.li



"Free mover"
Wer in einem Land ausserhalb des Erasmus-Programms oder auf eigene Faust ein Teilstudium im Ausland organisieren möchte, kann als so genannter „Free mover“ ein Semester oder Jahr im Ausland absolvieren. Einige Universitäten haben Abkommen und Partneruniversitäten im Ausland zum gegenseitigen Austausch von Studenten. Deshalb erkundigt man sich am besten zuerst bei der Mobilitätsstelle der Universität.

 


Programm ISEP

Das International Student Exchange Program (ISEP) ermöglicht für Studenten der teilnehmenden Universitäten den Zutritt zu rund 300 öffentlichen und privaten Universitäten der Vereinigten Staaten und einigen anderen Ländern.



Programm CREPUQ (Kanada)
Die Québecer Universitäten haben ein Studentenaustauschprogramm mit über 500 Partneruniversitäten geschaffen, um die Beziehungen der Völker und Kulturen der verschiedenen Länder zu fördern. Studenten von französischsprachigen Schweizer Universitäten können ein Semester oder Jahr an einer Universität in Kanada verbringen.

 

 

Stand: Juni 2016