Zum Inhalt springen

Fotowettbewerb – Kontraste in den Alpen


 

Viele Dinge scheinen in diesem Jahr anders zu verlaufen. Die Lebensweise, wie wir sie kannten, war plötzlich nicht mehr selbstverständlich und irgendwann fühlte sie sich sogar unbequem an. In diesen stürmischen Monaten erwiesen sich Familie, Freunde und Nachbarn als wichtige Anker, wenn auch oft virtuell.

Daher freut sich die Alpenkonvention die 11. Ausgabe ihres Fotowettbewerbs zu präsentieren, mit Unterstützung des kommenden Schweizer Vorsitzes der Alpenkonvention, der CIPRA und des CIPRA-Jugendrates. Die diesjährige Ausgabe ist dem Thema „Kontraste in den Alpen“ gewidmet. Und anders als in früheren Ausgaben richtet sich der diesjährige Fotowettbewerb an eine bestimmte Gruppe von FotografInnen. Junge Menschen sind eingeladen, die Kontraste in den Alpen in kreativen, schönen und aussagekräftigen Bildern einzufangen. Der Wettbewerb steht allen Personen bis 30 Jahren offen, die in den Alpen leben, studieren, arbeiten oder reisen. Am Ende werden 13 Bilder ausgewählt, die den Kalender der Alpenkonvention 2021 illustrieren.

Teile also dein kreativstes, schönstes und aussagekräftigste Foto und mit etwas Glück erscheint dein Bild im Kalender der Alpenkonvention 2021! Die Teilnahme ist ausschließlich über das Online-Formular und den Upload deiner Bilder über die Website von der Alpenkonvention möglich.

Einsendeschluss ist der 31. August 2020

Details und Online-Formular

Selbstverständlich bist du gebeten, deine Bilder zu machen, ohne die Tierwelt zu stören oder deine eigene Sicherheit zu gefährden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgerufen, sich an die Maßnahmen und Empfehlungen im Rahmen von COVID-19 zu halten, die von den jeweiligen Regierungen in den Alpenstaaten ergriffen wurden.

Die Alpenkonvention wären dir sehr dankbar, wenn du deinen Familienangehörigen, Freunden und Bekannten in deinem beruflichen und sozialen Umfeld über diesen Fotowettbewerb informieren würdest! Und wenn du zur Zielgruppe gehörst, würden sie sich natürlich noch mehr freuen, wenn du dich selber zur Teilnahme entschliesst!

× Frag via WhatsApp!