Zum Inhalt springen

Corona: Aktionen & Challenges


Aktuell findet man auf Social Media ja eine Vielzahl an Corona-Challenges: Klopapier-Challenge, Fitness-Challenges, Tanzchallenges u.v.m. Wir wollen dir hier ein paar Challenges und Aktion aus dem Ländle & darüber hinaus vorstellen.

 

 

Klopapier-Challenge

Die Klopapier-Challenge ist wohl die bekannteste Challenge, die in der Zeit von Corona entstanden ist. Sie hat internationale Wellen geschlagen und auch einige Stars haben ihr Können unter Beweis gestellt.

Auch die Jugendlichen aus dem Erasmus+ Projekt „Ideal Capoeira“  aus Liechtenstein, Österreich, Deutschland, Brasilien, Spanien und der Schweiz haben ein lustiges Video dazu erstellt. Mit einem Augenzwinkern zeigen sie, wie verbunden die Welt trotz Corona ist. Schau’s dir an:

 


 

 

Die «2-Meter Challenge»

Vielleicht hast du schon von der Initiative „zemma – met Abstand – bewega“ gehört. Das ist eine gemeinsame Initiative von Liechtenstein Olympic Committee, dem Sportministerium, der Stabstelle für Sport, dem Amt für Gesundheit und Liechtenstein Marketing.

Ziel ist es, die liechtensteinische Bevölkerung, während und nach dem durch das Coronavirus verursachten Lockdowns, für Sport zu mobilisieren.

Die liechtensteinische Bevölkerung hat nun die Möglichkeit an der «2-Meter Challenge» teilzunehmen. Jede/r kann sich an dieser Aktion beteiligen, denn die Teilnahme ist denkbar einfach. Um mitzumachen, bestelle einfach  zuerst beim Liechtenstein Olympic Comitte das kostenlose „zemma – met Abstand – bewega» Funktionsshirt. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an office@olympic.li unter Angabe der gewünschten Grösse (S, M, L, XL) und der Lieferadresse.

KOSTENLOS: Zur Motivation erhält jede/r Interessierte bereits im Voraus ein kostenloses Funktionsshirt «zemma – met Abstand – bewega“.

Ziele von «zemma – met Abstand – bewega»

  • Bewegung: Bewegungsmangel entgegenwirken
  • Gemeinschaft: Qualität und Innovationsfähigkeit des Vereinssports aufzeigen, Restart vorbereiten
  • Freiraum: Entlastung hoch frequentierter Freiflächen
  • Sensibilisierung: Für aktuelle Abstands- und Hygienemassnahmen sensiblisieren

Richtlinien einhalten

Wichtig ist, dass bei der Ausübung der sportlichen Betätigung die aktuellen Richtlinien bezüglich des Coronavirus und Social Distancing eingehalten werden:

  • Abstand halten
  • Gründlich Hände waschen
  • Händeschütteln vermeiden
  • In Taschentuch oder Armbeuge husten oder niesen
  • Einzeln oder mit Personen aus dem gemeinsamen Haushalt erlaubt

 

Fitness Video Challenge

Auch Schulsport Liechtenstein hat eine Challenge am Start: Mach mit und gewinne! Drehe dein eigenes Fitness Video und schicke es an fitness.video@schulen.li. Die besten drei Videos werden prämiert und unter den restlichen Videos zusätzlich ein Preis ausgelost! Es gibt Preise im Gesamtwert von CHF 1000 zu gewinnen!

Alle eingesendeten Videos werden auf www.schulen.li veröffentlicht. Meldet euch dort mit euren Schulkonto-Benutzerdaten an und klickt oben links auf die Punkte und dann unter „Apps“ auf „alle anzeigen“. Wählt die App Stream und scrollt auf der Seite etwas nach unten bis ihr den Kanal „Fitness Video Challenge“findet! Hier könnt ihr immer die neuesten Challenge-Beiträge ansehen und euer Lieblingsvideo liken.

Teilnahmebedingungen
Damit dein Video an der Challenge teilnehmen kann, muss es mit derselben Musik und denselben Übungen wie das Ursprungsvideo starten. Die Musik dazu kannst du hier herunterladen. Ihr dürft das Video auch wie im Beispiel zu zweit machen, ABER: 2m Sicherheitsabstand einhalten!
Die Übungen, die du übernehmen musst, sind

  • Sidesteps (2 Mal auf jede Seite)
  • Ausfallschritt vorwärts (1 Mal pro Seite)
  • Ausfallschritt rückwärts (1 Mal pro Seite)
  • nach diesem Intro kannst/darfst/sollst du dich mit deinen eigenen kreativen Ideen und Übungen zu deiner frei gewählten Musik verwirklichen!

Wichtig: Nimm dein Video unbedingt im Querformat auf!

Wo musst du dein Video hinschicken?
1. Lade dein Video von deinem Smartphone oder Computer auf dein persönliches OneDrive.
2. Teile das Video und schicke den Link an fitness.video@schulen.li
3. Schreib deinen Namen, Vornamen, Klasse und deine Schule ins Mail.

Hier findest du ein Erklärvideo, wie du deine Datei in OneDrive lädst und per Mail verteilst.

 

„Kunst kennt keine Quarantäne“

Auch die Kunstschule Liechtenstein veröffentlicht jede Woche eine kreative Bewegungsaufgabe zum Mitmachen.

Mitmachen ist ganz einfach:

1. Aktuelle Aufgabe unter www.kunstschule.li oder auf ihrem Facebook-Channel checken.
2. Aufgabe kreativ erledigen.
3. Deine Originale auf dem Postweg an die Kunstschule Liechtenstein oder per Email an office@kunstschule.li senden.

Alle Einsendungen werden auf der Website der Kunstschule und am Tag der offenen Tür am 14. November 2020 in Form einer Ausstellung gezeigt.

 

 

 

Briefaktion „Vor Hand is Härz“

Die Aktion «Vor Hand ist Herz» ist eine Gemeinschaftsaktion der Corona Hilfe Liechtenstein und der Liechtensteinischen Post AG. Ziel ist es, dass Menschen via Brief oder Karte per Zufallssystem miteinander in Kontakt kommen.

Dabei kann man entscheiden, ob man entweder einen Brief erhalten, einen Brief schreiben will oder sowohl Geber/in wie auch Nehmer/in sein will.
Wie funktioniert das Ganze konkret?

Du möchtest Post EMPFANGEN

  1. Registriere dich via Formular der Corona Hilfe Liechtenstein -> Jetzt registrieren
  2. Warte auf deine Post
  3. Wenn du möchtest, darfst du natürlich auch Post versenden

Du möchtest Post VERSENDEN

  1. Einen Brief schreiben
  2. Deinen Absender notieren
  3. Als Empfängeradresse „Vor Hand is Herz“ auf dem Kuvert notieren – Brief muss nicht frankiert werden, das übernimmt für dich die Liechtensteinische Post AG
  4. Den Brief wie gewohnt via Briefkasten oder via Postfiliale versenden

Du hast Fragen zur Aktion oder möchtest ein Feedback geben. Ruf an unter +423 399 44 44, schreibe eine E-Mail an info@post.li oder noch besser: Schreibe einen Brief an die Liechtensteinische Post AG, Aktion „Vor Hand is Herz“, Alte Zollstrasse 11, 9494 Schaan

 

Telefonaktion „Vo Ohr zu Ohr“

Die Aktion «Vor Hand ist Herz» ist nicht die einzige Aktion der  Corona Hilfe Liechtenstein. Gemein mit Dorfnetz.li der TV-COM AG haben sie ein zweites tolles Projekt ins Leben gerufen, das Menschen via Telefon per Zufallssystem in Kontakt bringt.

WICHTIG: Es handelt sich dabei um KEINE Beratungs- oder Notrufhotline! Du hast ein Notfall oder möchtest dich beraten lassen? Die Hotlines dazu findest du hier!

Du vermisst die kleinen und grossen Gespräche, die im Alltag meist zufällig entstehen? Einfach einen Schwatz halten? Hier wirst du anonymisiert mit anderen Personen verbunden, denen es ebenso geht.

Wie funktioniert das Ganze konkret?

 

Du möchtest Anrufe erhalten

  1. Registriere dich via Formular
  2. Wähle dort aus, zu welchen Zeiten du erreichbar bist
  3. Warte auf einen Anruf. Das kann eine Weile dauern. Du kannst aber auch jederzeit selbst bei der Hotline anrufen, wenn du aktiv ein Gespräch suchen möchtest.
 

Du möchtest jemanden anrufen

  1. Ruf die Hotline +423 340 1122 für einen unverbindlichen Schwatz an
  2. Du bezahlst den normalen FL Festnetztarif
  3. Du wirst per Zufall mit einem verfügbaren Gesprächspartner/einer verfügbaren Gesprächspartnerin verbunden.
 

European Youth Information Quality Label Design Contest 2020

Werde Designer/in & mach beim European Youth Information Quality Label Design Contest 2020 mit!

Wenn du nicht älter als 30 Jahre bist, entwirf das neue Europäische Qualitätssiegel für Jugendinformation! Es wird von Jugendinformationszentren in ganz Europa verwendet werden, denen das Siegel für die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Dienstleistungen für junge Menschen verliehen wurde. Wir suchen ein attraktives Siegel, das die Aufmerksamkeit junger Menschen weckt und die Zuverlässigkeit der bereitgestellten Informationen zum Ausdruck bringt.

Reiche deinen Entwurf ein und gewinne eine GoPro-Kamera oder eine Smartwatch!

Alle Infos zur Teilnahme, Anmeldung … gibt es hier.

 

Du kennst auch eine coole Aktion oder Challenge, die wir hier vergessen haben? Dann schreib uns: aha@aha.li oder +423 791 31 11.

 

 

× Frag via WhatsApp!