Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

Wohin mit unseren Alpen?


Weitermachen wie bisher, Ausbau zugunsten des Tourismus oder Rückbau zum Nationalpark?

 

Beginnend mit einem Input vom Verein ELF über das bereits erarbeitete und diskutierte ihrer vorherigen Veranstaltungen zum Thema Landschaft gehen wir gemeinsam in ein Rollenspiel und skizzieren unsere Berglandschaft anhand grossformatiger Karten neu. Vorgegebene Rollen halten uns an, entsprechende Szenarien zu entwickeln und dafür zu argumentieren. Die Abstimmung über ein Szenario beendet das Spiel.
 
Am 17. August 2019 um 10.05 Uhr lädt der Verein ELF und die CIPRA Liechtenstein zur Veranstaltung „Wohin mit unseren Alpen?“ ins Berggasthaus Sücka, Steg ein. 

Programm

Der Workshop soll dazu inspirieren, gemeinsam anhand der entstandenen Szenarien im Berggebiet über die Zukunft Liechtensteins nachzudenken und sich auszutauschen. Dabei geht es um die Erfassung, was einmal war, wie es heute ist und wie es einmal sein könnte. Wir freuen uns auf diese spielerische Auseinandersetzung mit unserer Landschaft im Berggebiet und sind gespannt auf das Ergebnis. Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung bis 5.8.2019 unter sandra.fausch@cipra.org!

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Verein ELF sowie CIPRA Liechtenstein und wird im Rahmen des Projektes Living Labs von Erasmus+ JUGEND IN AKTION gefördert.

Datum:
17.8.2019

Zeit:
10:00 - 15:00

Webseite:
https://www.cipra.org/de/veranstaltungen/wohin-mit-unseren-alpen

Veranstalter

CIPRA

Telefon:
00423 237 53 02

E-Mail:
sandra.fausch@cipra.org

Webseite:
https://www.cipra.org/de

Veranstaltungsort

Berggasthaus Sücka
Sückastrasse 41
9497 Triesenberg/Steg

+ Google Karte

Webseite:
https://www.suecka.li