fbpx Zum Inhalt springen

Online Medien Camp


Medienbegeisterte aufgepasst! Wegen Corona müssen in diesem Sommer fast alle internationalen Jugendbegegnungen/Sommercamps ausfallen und eine „Face-to-Face“ Begegnung ist diesmal nicht möglich.  Dazu bietet das Ostseejugend Medien Camp eine gute Alternative!

 

Vom 6. – 10. Juli erwartet dich eine spannende virtuelle Woche, in der du dich mit anderen Jugendlichen aus dem deutschsprachigen- und Ostsee-Raum austauschen & eigene Film– und Tonaufnahmen machen, einen Blog erstellen, deine Beiträge selbst schneiden und bearbeiten kannst. Das Camp findet online in Form von Webinaren, Online Games und VR Chat statt. Voraussetzung ist ein Internetanschluss.

 

 

Wer kann mitmachen & was kostet das?

Teilnehmen kannst du, wenn du

  • zwischen 17 und 22 Jahre alt bist
  • Lust an internationalem Austausch hast
  • Interesse an Medien und Journalistischer Arbeit hast
  • dich auf Deutsch verständigen kannst

Die Teilnahme ist kostenlos (aber nicht umsonst) 😉

Termin 2020
Montag, 6. Juli – Freitag, 10. Juli 2020
Live-Sendung am 10. Juli 2020

Ort
Das Camp findet online in Form von Webinaren, Online Games und VR Chat statt. Voraussetzung ist ein Internetanschluss.

Anmeldeschluss
3. Juli 2020

Anmeldung hier.

 

Wie läuft das Ganze ab?

Wer trotz Corona Lust auf internationale Begegnung, Austausch und die Arbeit mit Medien hat, ist beim Ostseejugend Medien Camp digital richtig. Eingeladen sind Jugendliche aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Im Rahmen des Online-Camps lernst du Jugendliche aus dem Ostseeraum und Russland kennen und machst über Grenzen hinweg was mit Medien. Du machst eigene Film– und Tonaufnahmen, erstellst einen Blog, schneidest und bearbeitest deine Beiträge selbst. Unterstützt wirst du dabei von Medienprofis vom Offenen Kanal Schleswig-Holstein. Deiner Kreativität ist dabei keine Grenzen gesetzt.
Am Ende des Camps präsentiert die Teilnehmenden ihre Ergebnisse in einer großen Live-Sendung im Offenen Kanal. Am Camp werden ca. 15-20 Teilnehmer/innen aus verschiedenen Ländern des Ostseeraums und dem deutschsprachigen Raum teilnehmen. Die Campsprache ist Deutsch. Es finden jeden Tag 2 Live-Sessions zum Kennenlernen und gemeinsamen Ideenschmieden statt. Ergebnisse des Vorjahres findest du unter #ojmc2019 bei Facebook, YouTube und Instagram.Dich erwartet:
  • Einführung und Arbeit mit den Medien, Film, Radio und Multimedia
  • interkulturelle Begegnung mit  jungen Menschen aus dem Ostseeraum
  • eure eigene Live-Sendung im Fernsehen und Radio

 

Kontakt

Bei Fragen steht dir Mirjam jederzeit zur Verfügung: mirjam@aha.li oder +423 791 31 11.

Du kannst dich natürlich auch direkt mit den Veranstaltern in Deutschland in Verbindung setzen:

Ostsee-Jugendbüro des Landesjugendrings Schleswig-Holstein
Holtenauer Str. 99, 24105 Kiel
Tel. 0431/800 98 40
info@ostseejugendbuero.de

 

Anmeldung

Anmelden kannst du dich direkt bei den Veranstaltern über die Webpage.

Anmeldeschluss
3. Juli 2020