Zum Inhalt springen

Trainings


Es finden laufend Weiterbildungsagebote (Trainings, Job Shadowing, Seminare…) von Erasmus+ JUGEND IN AKTION statt. Extra für dich filtern wir aus den vielen Angeboten (die du im SALTO Trainingskalender findest) die besten heraus und stellen sie hier und im Youthletter zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich in den meisten Fällen auf EUR 50.-, den Rest übernimmt das EU-Programm. Du kannst also für wenig Geld gleichzeitig reisen, neue Menschen kennenlernen und neuen Input für dich und deine Arbeit gewinnen.

Virginie (virginie@aha.li) steht dir bei Fragen sehr gerne zur Verfügung und hilft dir, dich beim gewünschten Training anzumelden.

Viel Spass beim Stöbern!


Es gibt bereits wieder einige internationale Trainings, die im Herbst stattfinden. Im Youthletter und hier auf der Webseite bleibst du stets informiert.

Die Online Trainings, die wir ausgewählt haben, kannst du ganz einfach von zu Hause aus besuchen!

BiTriMulti (BTM) – Online Training

Neulinge im Bereich Jugendaustausch aufgepasst: Das seit vielen Jahren beliebte Training BiTriMulti findet dieses Jahr online statt. Die ideale Chance also, von zu Hause aus teilzunehmen. Der Kurs richtet sich an Personen mit wenig oder gar keiner Erfahrung im Bereich Jugendaustausch und vermittelt Wissen und Tipps, damit du bald selber einen Jugendaustausch organisieren und durchführen kannst. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns. Das Online Training findet in Englisch statt.
Wo: Online
Wann: 19. – 30. Oktober 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 15. September 2020

Mindset of Youthworkers

Ziel des Trainings ist es, dass Jugendarbeitende ihre eigenen Einstellungen reflektieren und sich über Kompetenzen, die in der Jugendarbeit benötigt werden, austauschen. Denn das eigene Mindset ist ausschlaggebend für Motivation, Lernbereitschaft und Partizipation. Falls das Training nicht physisch stattfinden kann, gibt es auch schon einen Plan B.
Wo: De Glind, Niederlande
Wann: 09. – 14. November 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 15. September 2020

„Special Puzzle“

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die mit Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen arbeiten. Das dreitägige Programm bietet Raum für Inspiration und Vernetzung und ist vielleicht sogar der Beginn von gemeinsamen integrativen Projekten.
Wo: Vilnius, Litauen
Wann: 23. – 27. November 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 17. September 2020

Einblick in die Zukunft: Jugendarbeit mit Grips

Junge Menschen wollen selber bestimmen, sich beteiligen und ihre Zukunft mitgestalten. Dabei hat die Jugendarbeit die Aufgabe, die jungen Menschen in dem non-formalen Umfeld zu unterstützen. Ziel des Austauschtreffens „Jugendarbeit mit Grips“ ist es, eine zukunftsorientierte und gemeinsame Vision für non-formale Bildung in deutschsprachigen Ländern zu formulieren. Die Erkenntnisse sollen dann im Alltag eingebaut und angewendet werden. Beim Future Forum im Dezember in Berlin kann der Austausch vertieft werden.
Wo: Eupen, Belgien
Wann: 07. – 09. Oktober 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 23. September 2020

APPETISER (Online Edition)

Genau wie das Wort Appetiser schon sagt, soll das Training einen positiven ersten Eindruck von internationaler Jugendarbeit hinterlassen und Teilnehmende motivieren, die Angebote der EU-Programme zu nutzen. Das Training möchte ein Gefühl vermitteln, was es heisst mit jungen Menschen in einem internationalen Umfeld zu arbeiten und welche Vorteile internationale Vernetzung hat. Dieses Jahr findet das Training online statt. Teilnehmende treffen sich in fünf Onlinemeetings, die jeweils von 10 – 11.30 Uhr dauern. 
Wo: Online
Wann: 2. – 13. November 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 28. September 2020

Towards Collaborative Practice – Study Visit in Ungarn

Bei einem Studienbesuch hast du die Möglichkeit, eine Einrichtung oder ein Unternehmen im Ausland zu besuchen und deren Arbeitsweisen, Konzepte und Ideen kennenzulernen. So ein Einblick kann für die eigene Arbeit sehr inspirierend und hilfreich sein. Dieser Study Visit bietet die tolle Gelegenheit, die Jugendarbeit und soziale Unternehmen in Ungarn zu besuchen. Wenn du dich für Themen wie soziale Innovation, Eingliederung und Unternehmertum interessiert, bist du hier genau richtig.
Wo: Budapest, Ungarn 
Wann: 7. – 11. Dezember 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 28. September 2020

3rd European Youth Work Convention

Die 3. Europäische Jugendarbeit Convention wird dieses Jahr zum digitalen Event. In einem innovativen und kreativen Online-Format werden die aktuellen Herausforderungen und Bedürfnisse der Jugendarbeit in Europa analysiert, Inhalte der European Youth Work Agenda gestaltet und Empfehlungen, Ideen und Massnahmen für die Umsetzung entwickelt. 
Wo: Online
Wann: 7. – 10. Dezember 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 28. September 2020

MOOC – Online Trainingskurs

Der Online-Trainingskurs zu Erasmus+ JUGEND IN AKTION erklärt dir die Förderbedingungen des EU-Programms und unterstützt dich bei der Entwicklung eines Projekts. Der Kurs ist kostenlos und du kannst jederzeit einsteigen. Arbeitssprache ist Englisch.
Wo: Online
Wann: jederzeit
Organisator: Nationalagentur Deutschland (JUGEND für Europa)

MOOC – How to spot Fake News?

In diesem Online Kurs lernen Teilnehmende warum Fake news ein ernstzunehmendes Thema sind und wie News erstellt werden um gewisse Nachrichten zu verbreiten. Der Trainingskurs unterstützt dich bei der Unterscheidung von wahrheitsbasierten Informationen und beim Identifizieren von Fake News.
Wo: Online
Wann: 14. – 21. September 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 12. September 2020

Save the date: 2nd ETS conference

Das Datum der 2. ETS Conference 2021 steht fest. Der Schwerpunkt liegt auf der Aus- und Weiterbildung von Jugendarbeitenden und der Einführung der neuen Europäischen Ausbildungsstrategie. Hier kann die Dokumentation der ersten ETS-Konferenz nachgelesen werden. Dort wurden Themen wie Kompetenzen von Jugendarbeitenden, Arbeitsgemeinschaften, Anerkennung und digitale Jugendarbeit behandelt. Sobald wir genauere Informationen haben, werden wir dich hier wieder informieren.
Wo: Berlin, Deutschland
Wann: 29. – 31. März 2021
Organisator: JUGEND für Europa und SALTO Training and Cooperation

The Star of Europe

Digitale Ressourcen & Materialien für die Organisation eines Jugendaustausches im Rahmen von Erasmus+ JUGEND IN AKTION. Der Fokus dabei liegt auf der Einbeziehung Jugendlicher/junger Leute in alle Phasen eines Jugendaustauschprojektes.

Neun Lern-Playlists bieten interaktive digitale Inhalte zu den Hauptschritten der Planung, Vorbereitung, Organisation, Verbreitung, Bewertung und Berichterstattung von Jugendaustauschprojekten.

Erasmus+ Handbücher und Online Angebote

Keep it going! lautet das Motto. Mit Online Tools, Kursen und Handbüchern kannst du dich auch während Corona bestens informieren und weiterbilden. Wir haben für dich eine Auswahl zusammengestellt, die deinen digitalen Horizont erweitern und für den Homeoffice Alltag ganz nützlich sein können.

Erasmus+ Virtual Exchanges

Ein neues Angebot der EU, mit dem Jugendliche in Europa im Rahmen von Online Ausbildungen wichtige interkulturelle Erfahrungen sammeln können und lernen, sich kritisch mit der eigenen Identität und eigenen Ansichten auseinanderzusetzen. Es gibt verschiedene Onlinekurse, die besucht werden können und die Aktivitäten sind offen für alle zwischen 18 und 30 Jahren.

× Frag via WhatsApp!