Zum Inhalt springen

Stefan Biedermann


Stefan Biedermann heisst der neue Geschäftsleiter des aha.

Stefan stellt sich vor

Mein Name ist Stefan und ich bin 48 Jahre alt. Gemeinsam mit meiner Frau Katherine und unseren zwei erwachsenen Kindern Nicolina und Santiago wohnen wir in Planken. Gerne stelle ich mich vor und beschreibe für euch kurz meine wichtigsten Lebensabschnitte. 

Meine Kindheit erlebte ich gemeinsam mit zwei Schwestern in Planken. Nach Abschluss des Lehrerseminars in Rickenbach absolvierte ich einen Jahreseinsatz im Auftrag einer CH-Organisation als Sozialarbeiter in Philadelphia, USA.

Anschliessend übernahm ich an mehreren Primarschulen Aushilfsstellen und nutzte meine Freiheit für längere Reisen. Von 1994 bis 1997 leitete ich im Auftrag des Liechtensteinischen Entwicklungsdienstes (LED) das Kinder- und Jugendheim Hogar de Maria in Pasto, Kolumbien. Die Erfahrungen in und mit neuen Kulturkreisen faszinierten mich und ich entschied, an der Universität Zürich Ethnologie zu studieren. Teil des Studiums war eine einjährige Feldforschung über traditionelle Heilrituale in einer indigenen Gemeinde in den bolivianischen Anden.

Während und nach Abschluss des Studiums unterrichtete ich den Intensivkurs Deutsch als Zweitsprache in Schaan und Triesen. Vor dem Stellenwechsel ins aha arbeitete ich über zehn Jahre als Projektverantwortlicher für Lateinamerika beim LED. Meine Freizeit verbringe ich mit Lesen, Klavierspielen (Jazz), Musikhören, Reisen, Badminton, Radfahren…

Nun erwartet mich ein neuer spannender Lebensabschnitt beim aha – Tipps und Infos für junge Leute. Ich freue mich auf die Arbeit in einem professionellen Team und vor allem auf die Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus Liechtenstein und im Austausch mit jungen Menschen aus anderen Ländern.

Volksblatt Artikel vom 24. Mai.

Vaterland Artikel vom 24. Mai.