Zum Inhalt springen

Beispiel Jugendrat Liechtenstein


Rund um den Globus werden wichtige Entscheidungen getroffen. Die Politik wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Der Jugendrat Liechtenstein ist eine Organisation, die der Meinung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Liechtenstein mehr Gehör verschaffen möchte. Weiteres möchten sie das politische Geschehen mitverfolgen und der Bevölkerung die Meinung der Jungen im Lande Liechtensteins vermitteln. Ein Ziel ist es, die Jugendlichen, die sich beim Programm von Jugendbeteiligung Liechtenstein (jubel) bewährt haben, jedoch aus dem jubel-Alter herauswachsen, eine Chance bzw. weitere Beteiligungsmöglichkeiten zu geben. Im Jugendrat können sie ihr soziales Engagement weiterführen.

Ein weiteres Ziel ist es, auch Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen, die sich vorher nicht so engagiert haben, die Möglichkeit zu geben, sich jetzt zu engagieren. Durch die Vernetzung mit anderen Jugendparlamenten können sie aus deren Erfahrungen lernen. Im ersten Jahr legte der Jugendrat die Schwerpunkte auf die Schulangelegenheiten sowie auf junge Erwachsenen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und zur Wahl berechtigt sind, zu motivieren wählen zu gehen.