Zum Inhalt springen
Eine Freiwillige hat Spaß mit kostümierten Kindern.
aha_Amrei Mathies

Freiwilligenprojekte


Zeit im Ausland verbringen? Sozial-, Kultur- oder Umweltbereich? Kulturen, Bekanntschaften und Sprachen entdecken?

 

Vorteile für dich

Während deines Freiwilligenprojekts arbeitest du in einem gemeinnützigen Projekt im Ausland. Du lernst ein Land, eine andere Kultur und Leute kennen. Du verbesserst deine Sprachenkenntnisse. Das Projekt ist zu sozialen, ökologischen und kulturellen Themen möglich und kann dir persönliche und berufliche Orientierung geben. 

Projekte

Wohin zieht es junge Leute aus Liechtenstein? Einige Beispiele findest du in dieser Übersicht.

Häufige Fragen

Wer kann sich bewerben?
Alle zwischen 17 und 30 Jahren, mit Wohnsitz in Liechtenstein. Vorkenntnisse, spezielle Ausbildungen oder Fremdsprachenkenntnisse sind nicht nötig.

Wie lange dauert ein Einsatz?
Zwei bis maximal zwölf Monate. Es ist einfacher, längere Projekte zu finden. In einigen Fällen ist ein Kurzzeit-Aufenthalt zwischen zwei Wochen und zwei Monaten möglich.

Wo und wie helfe ich mit?
Es gibt viele Möglichkeiten, hier Beispiele von ehemaligen Freiwilligen;
Sara betreute Jugendliche in einem Kinderheim in Madrid, Taina kümmerte sich in Finland um Pferde, Jaël war als Jugendbetreuerin, Künstlerin, Animateurin und Eventplanerin in Polen und Vera befasste sich in Griechenland mit dem Thema Menschenrechte, führte dazu Interviews, schrieb Berichte und lernte, wie man ein Magazin grafisch gestaltet. Alexander ist in Wien und betreut Krabbelgruppen, organsiert Familienausflüge und hilft bei Workshops. (Stand: Sommer 2017)

In welchen Ländern kannst du dein Freiwilligenprojekt machen?
Generell im europäischen Ausland.

aha

In vielen europäischen Ländern kannst du ein Freiwilligenprojekt machen.

Wie viel kostet die Teilnahme?
Ausser einem kleinen Beitrag an die Reisekosten ist das Projekt für dich kostenlos. Um deine Unterkunft, Verpflegung und Transportmöglichkeiten vor Ort kümmert sich deine Aufnahmeorganisation. Du hast während deinem Projekt kein Einkommen, bekommst aber ein kleines Taschengeld.

Wann und wo melde ich mich?
Überlege dir, wann du dein Freiwilligenprojekt starten willst. Idealerweise meldest du dich etwa sechs bis acht Monate vor diesem Startdatum bei uns. Damit bleibt dir genug Zeit, ein passendes Projekt zu finden. Wenn du spontan und flexibel bist, ist es auch möglich, kurzfristig einen Projektplatz zu ergattern. Wir erklären dir, was zu tun ist und unterstützen dich gerne bei allen weiteren Schritten. 

Downloads

Weitere Infos: Tel. +423 239 91 15

eMail: jugendinaktion@aha.li