Zum Inhalt springen

2 Freiwillige für Madeira gesucht


Beteilige dich an einem Freiwilligenprojekt auf der Insel Madeira

Zwei Freiwillige aus Liechtenstein gesucht.

Du unterstützt ein Projekt, dass das Kulturerbe von Madeira durch Führungen und andere kulturelle Aktivitäten wie Ausstellungen oder Fado-Konzerte vermitteln möchte.

Voraussetzungen: Alter zwischen 18 und 30 Jahren, Motivation und Interesse, Englischkenntnisse und allgemein gute kommunikative Fähigkeiten.

Das Projekt setzt einen starken Fokus auf Forschung, Öffentlichkeitsarbeit und hat einen strukturierten Tagesablauf. Dauer ca. 8 Monate, Projektstart nach Absprache mit der Aufnahmeorganisation in Madeira.

In den letzten Jahren hat die Studentenvereinigung der Universität von Madeira (AAUMa) mehrere Initiativen mit Schwerpunkt Tourismus und Kultur im Rahmen des Programms „Madeira Heritage“ entwickelt.

Diese Initiativen sind direkt mit sozialen Unterstützungsprogrammen verbunden, die Studenten aus benachteiligten Verhältnissen zu Gute kommen.

Die Führungen finden an verschiedenen historischen Orten in Funchal statt. Durch die Begleitung der Besucher und die Präsentation der Geschichte von Madeira hast du eine aktive Rolle im Projekt. Du sammelst Lebenserfahrung, verbesserst deine Sprachkenntnisse, lernst Projekt- und Zeitmanagement, öffentliches Sprechen und dein Bewusstsein für europäische Werte wie Toleranz und kulturelle Vielfalt wird geschärft.

Ausser einem eventuellen Beitrag an die Reisekosten, werden alle Kosten über das EU-Programm Erasmus+ Freiwilligenprojekte finanziert. Du bekommst Taschengeld und um deine Unterkunft und Verpflegung kümmert sich die Aufnahmeorganisation.

Wenn du daran interessiert bist, an diesem Projekt teilzunehmen, sende deinen Lebenslauf und dein Motivationsschreiben (in Englisch) an evs@aauma.pt. Du kannst dich natürlich auch vorher bei uns im aha informieren und wir unterstützen dich gerne bei Lebenslauf und Motivationsschreiben.