Zum Inhalt springen

Dance Identity


Jugendbegegnung „Dance Identity“

Wer bin ich? Was macht mich aus? Was unterscheidet mich von anderen? Was haben wir gemeinsam? Wann ist das wir eine Stärke, wann wird es zu einer Gefahr?

Bereits seit dem Frühjahr 2019 setzen sich 21 Jugendliche aus Belgien, Deutschland, Luxemburg und Liechtenstein mit dem Thema „Identität“ und der damit verbundenen Identitätssuche, mit unterschiedlichen Sichtweisen und Lebensentwürfen auseinander. Das Projekt besteht aus Begegnungs- und Arbeitsphasen in allen vier Ländern. Unter der Leitung des belgischen Regisseursund Choreografen Gregory Caers fand Ende Oktober die Projektwoche in Schaan statt.

Das Projekt wird von Erasmus+ JUGEND IN AKTION gefördert.

Im TAK ist das Stück „Dance Identity“ am 8./9. Mai 2020 zu sehen.

 

             

Links