Zum Inhalt springen

Trainings


Es finden laufend Weiterbildungsagebote (Trainings, Job Shadowing, Seminare…) von Erasmus+ JUGEND IN AKTION statt. Extra für dich filtern wir aus den vielen Angeboten (die du im SALTO Trainingskalender findest) die besten heraus und stellen sie hier und im Youthletter zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich in den meisten Fällen auf EUR 50.-, den Rest übernimmt das EU-Programm. Du kannst also für wenig Geld gleichzeitig reisen, neue Menschen kennenlernen und neuen Input für dich und deine Arbeit gewinnen.

Virginie (virginie@aha.li) steht dir bei Fragen sehr gerne zur Verfügung und hilft dir, dich beim gewünschten Training anzumelden.

Viel Spass beim Stöbern!

 

 

TYE – Tools for Youth Exchanges

Der Trainingskurs „Tools for Youth Exchanges“ bietet dir – wie der Name schon verrät – unterschiedliche Tools rund um Jugendbegegnungen. Du lernst wie junge Menschen einbezogen werden, interkulturelles Lernen gefördert oder ein Gruppenprozess optimal begleitet wird. Das Training richtet sich an ehrenamtliche oder berufstätige Jugendarbeitende, die bereits erste Erfahrungen in einem Jugendaustauschprojekt gesammelt haben. Dabei ist ganz egal ob du teilgenommen oder sogar schon selber einen Austausch organisiert hast.
Wo: Istanbul, Türkei
Wann: 05. – 11. April 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 16. Februar 2020

Study visit in Tel Aviv

Der Studienbesuch in Israel konzentriert sich auf ökologisch nachhaltige Aspekte der sozialen Innovation und des Unternehmertums. Der Austausch und Aufbau von Partnerschaften erfolgt sektorübergreifend. Durch den Besuch von spezialisierten Schulen, Organisationen, sozialen Unternehmen sowie anderen sozialen und umweltbewussten Strukturen sollen die Jugendfachleute inspiriert werden.
Wo: Tel Aviv, Israel
Wann: 22. – 26. März 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 16. Februar 2020

Europe Goes Local in Sweden

Bei diesem Study Visit lernst du das webbasiertes System KEKS kennen, das als Dokumentationstool für die Jugendarbeit entwickelt wurde. Im sogenannten „Logbook können tägliche Aktivitäten in Jugendtreffs dokumentiert, Umfragen gestartet und die Kommunikation zwischen Jugendarbeitenden vereinfacht werden. Die drei Tage in Göteborg bestehen aus Präsentationen, Diskussionen, Workshops und Besuchen in Jugendhäusern, die das System bereits anwenden.
Wo: Göteborg, Schweden
Wann: 05. – 7. Mai 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 17. Februar 2020

PBA Make the Move VI

Für die Umsetzung eines Jugendaustausches ist es wichtig, verlässliche Partner zu haben. Wenn du noch auf der Suche nach Projektpartnern für dein Projekt bist, dann ist dieses Training genau richtig für dich. Du verbringst eine interessante Woche in Portugal und kannst dein Netzwerk erweitern und interkulturelle Verbindungen schaffen.
Wo: Portugal
Wann: 28. April – 3. Mai 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 3. März 2020

Queerasmus+

Das Seminar richtet sich an Personen, die mit LGBTI+ Jugendlichen arbeiten oder das in Zukunft tun möchten. Es werden neue Projektpartnerschaften geknüpft, kreative Ideen für die internationale Zusammenarbeit ausgetauscht und erfolgreich durchgeführte Projekte mit LGBTI+ Jugendlichen vorgestellt.
Wo: Dublin, Irland
Wann: 29. April – 1. Mai 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 08. März 2020

Let’s go civic!

Youth Exchanges for Civic Engagement. Dieses Training dient als Einführung in Themen wie Demokratie, Partizipation sowie kritisches Denken und bietet Raum für Ideen und neue Konzepte. Gemeinsam wird erarbeitet, wie politische Bildung Bestandteil eines Jugendaustausches sein kann und wie das kritische Hinterfragen von Jugendlichen in Projekten gefördert wird. Ziel ist es, dass junge Menschen unterstützt werden, eine aktive Rolle in politischen und sozialen Fragen übernehmen.
Wo: Bonn, Deutschland
Wann: 11. – 15. Mai 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 15. März 2020

 


Erasmus+ Virtual Exchange ist ein neues Angebot der EU, mit dem Jugendliche in Europa im Rahmen von Online Ausbildungen wichtige interkulturelle Erfahrungen sammeln können und lernen, sich kritisch mit der eigenen Identität und eigenen Ansichten auseinanderzusetzen.

Es gibt verschiedene Onlinekurse, die besucht werden können. Unsere Auswahl findest du weiter unten.
Die Onlineaktivitäten sind offen für alle zwischen 18 und 30 Jahren.

Erasmus+ Virtual Exchange Youth Projects

Die virtuelle Partnermesse ermöglicht es Jugendorganisationen, Partner zu finden und sich mit ihnen über Projektthemen auszutauschen. In kleinen Gruppen wird online diskutiert und vielleicht auch schon die ersten Schritte der Partnerschaft geplant. Der Online Marktplatz für die Suche nach Projektpartnern wird von erfahrenen Trainern begleitet und unterstützt.
Wo: Online
Wann: 01. April 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 01. März 2020

Erasmus+ Virtual Exchange Training for Youth Organisations

Dieser Onlinekurs ist eine tolle Möglichkeit für Jugendarbeitende, einen Einblick in transnationale Erasmus+ Virtual Exchange Projekte zu erhalten. Ziel der Schulung ist es, den Jugendarbeitenden den virtuellen Austausch näherzubringen und durch Learning-by-Doing erste Erfahrungen zu sammeln. Der Kurs findet einmal im Sommer und ein zweites Mal im Herbst statt.
Wo: Online
Wann: 01. Juni – 11. Juli 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 01. Mai 2020
Onlinekurs Sommer: Erasmus+ Virtual Exchange Training for Youth Organisation (Summer)

Wo: Online
Wann: 13. September – 24. Oktober 2020
Organisator: Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Anmeldeschluss: 30. Juli 2020
Onlinekurs Herbst: Erasmus+ Virtual Exchange Training for Youth Organisation (Autumn)