Zum Inhalt springen

Workshops


Kostenlose Informationsworkshops für Klassen und Jugendgruppen. Folgende Workshops, und auf Anfrage weitere, werden vom aha angeboten.

 

Lost in Information

Jugendliche und Information im Web 2.0 – Kann ich jeder Information aus dem Internet trauen? Was sind Fake News und lügen Bilder wirklich nie? Wer bestimmt eigentlich, welche Meldungen auf meiner Timeline zu sehen sind? Ist der erste Treffer auf Google immer der beste und wer steckt eigentlich hinter Wikipedia?

Jugendliche lernen im Workshop „Lost in Information?“ ihre eigene Rolle in digitalen Medien und sozialen Netzwerken zu reflektieren und das dichte, mediale Informationsnetz mit den vielen dahinter steckenden Interessen besser zu verstehen. Neben der Vermittlung von Kriterien zur Quellenkritik, werden auch rechtliche Fragen zu Bild- und Urheberrechten im Workshop thematisiert. Dauer: je nach Inhalt (mind. 90 Minuten), ab 12 Jahren

 

Cybermobbing

Soziale Medien bieten viele Vorteile – sie bergen aber auch einige Gefahren. So werden Facebook, Snapchat, Instagram und co. zunehmend auch für Cybermobbing Angriffe missbraucht.

Wie entsteht Cybermobbing? Was ist der Unterschied zu „normalem“ Mobbing? Wie äussert sich Cybermobbing in den Sozialen Medien und was kann ich als Betroffene/r dagegen tun? Diese und weitere Fragen werden im Workshop „Cybermobbing“ durch die aktive Einbindung der SchülerInnen und dem Einsatz verschiedener Methoden beantwortet. Dauer: je nach Inhalt (mind. 90 Minuten), ab 12 Jahren

 

Sucht

Vom Motiv über Rausch und Risiken, Hintergrundwissen und Persönlichkeitsstärkung bis zum selbstbewussten Umgang mit möglichen Suchtmitteln. Medien, Cannabis oder Alkohol – Sucht hat viele Gesichter.

Jugendliche reflektieren bei diesem Workshop ihr Suchtverhalten und lernen mögliche Strategien zum (selbst-)bewussten Umgang mit Suchtmitteln kennen. Dauer: je nach Inhalt (mind. 90 Minuten), ab 14 Jahren

 

Ab ins Leben

Keine Lehrstelle gefunden? Oder sonst grad auf der Suche, was du nach der Pflichtschule alles machen könntest? Brauchst du eine Auszeit nach der Ausbildung? Dauer: 45 Minuten, ab 15 Jahren

 

Stressbewältigung

Inhalte sind Mental-Training, Atemtechniken, sich selber von einem hohen Stresslevel auf ein tiefes bringen. Beispiele: Weniger Angst bei einem Vortrag sowie selbstsicher präsentieren können, Prüfungsangst selber in den Griff bekommen, das Feuer aus schlechten Situationen nehmen u.v.m. Dauer: 90 Minuten, ab 13 Jahren

 

„Ich brauch Kohle“

Du willst ein cooles Projekt starten, weisst aber nicht, woher das Geld dazu kommen soll? Wir geben dir einen Input darüber, wo du Kohle bekommst. Dauer: 45 Minuten, ab 13 Jahren

 

Internationaler Jugendbegleiterkurs

Wenn du gerne Jugendgruppen in verschiedene Länder Europas begleiten und/oder selbst ein Jugendaustauschprojekt starten möchtest, ist der 2-tägige Jugendbegleiterkurs genau das Richtige für dich! Der kostenlose Kurs dazu findet jährlich einmal bzw. auf Anfrage statt.

Inhalt des Kurses sind Tipps zur Leitung von Jugendgruppen, spezielle Problemstellungen und Chancen des Jugendaustausches, Teamleitung, interkulturelle Animation, regionale Vernetzung sowie Informationen über verschiedene, geförderte Austauschprogramme; unter anderem auch über Erasmus+ JUGEND IN AKTION. Dauer: 2 Tage (ohne Übernachtung), ab 18 Jahren

 

Projektmanagement

Was gehört alles dazu, bis aus (d)einer Idee ein Projekt entsteht? Von A wie Anfang über G wie Geldbeschaffung bis Z wie Zeitplan erfährst du hier alles.

Als Projektmanagement bezeichnet man das Initiieren, Planen, Steuern, Kontrollieren und Abschliessen von Projekten. Dauer: 1 Tag, ab 16 Jahren

 

Politik zum Anfassen

Welche Rechte hast du? Was musst du wissen, um deinen Anliegen Gehör zu verschaffen? Wo kannst du deine Anliegen anbringen? Wie läuft das mit dem Wählen?

Jugendliche lernen in diesem Workshop, wie die Politik in Liechtenstein funktioniert und aufgebaut ist und wie sie sich beteiligen können. In Zusammenarbeit mit dem Jugendrat Liechtenstein. Dauer:  ca. 90 Minuten, ab 14 Jahren